Lacke und Beizen und Klebstoffe

Verwendete Lacke entsprechen EN 71-3 (Migration bestimmter Elemente) und EN 71-9 (organisch-chemische Verbindungen und Formaldehyd). Verwendete Beizenmittel zum Beizen von Schachteln beinhalten keine Chemikalien in der „Liste der Kandidaten“ eingeschrieben und entsprechen der  REACH-Richtlinie 1907/2006. Auch die Klebstoffe beinhalten keine, in der „Liste der Kandidaten“ angeführten Stoffe.

Kunden, die Farbgestaltung der Schachteln verlangen,  wählen eine Farbe aus der RAL oder PANTONE.